Selbsthilfe-Portrait des Monats

An dieser Stelle finden Sie jeden Monat das Portrait eines Selbsthilfe-Angebots aus dem Bereich Hanau-Main-Kinzig.

September 2017:

Selbsthilfe für Frauen mit PCO-Syndrom

Neue Gruppe in der SEKOS Hanau

Die Selbsthilfekontaktstelle Hanau unterstützt den Aufbau einer Selbsthilfegruppe für Frauen mit PCO-Syndrom (Polyzystisches Ovarialsyndrom).

Beim PCO Syndrom handelt es sich um eine Erkrankung des Hormonsystems der Frau. PCOS ist charakterisiert durch Zyklusstörungen in Kombination mit einem männlichen Behaarungstyp, Akne oder Haarausfall und/oder einer Erhöhung der männlichen Geschlechtshormone im Blut. Die Erkrankung kann auch zu einem unerfüllten Kinderwunsch führen.

Alle betroffenen Frauen sind herzlich willkommen. Interessentinnen nehmen bitte Kontakt auf mit der SEKOS Hanau unter 06181-25 55 00 oder per E-Mail an pcos-hanau@gmx.de.

 

Die Treffen finden ab November  jeden 1. Montag im Monat statt:

Mo. 6.11.2017 – 19 Uhr
Mo. 4.12.2017 – 19 Uhr

Ausnahme im Oktober: 2. Donnerstag im Monat

Do. 12.10.2017 –  20 Uhr